Stöbern Sie durch unsere Angebote (65 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Die Computerspieler
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Computerspiele haben in den letzten Jahren an Popularität gewonnen und sich zu einem bedeutenden Teil der Unterhaltungsbranche entwickelt. Computergames, ob online oder offline gespielt, ziehen inzwischen nicht nur Kinder und Jugendliche in ihren Bann, sondern zunehmend auch Erwachsene. In diesem Band werden die Nutzer von Computerspielen aus einer kommunikationswissenschaftlichen Perspektive betrachtet. Das Spektrum reicht dabei von theoretischen Grundlagentexten über Studien zu bestimmten Spielergruppen und Spielweisen bis hin zu Forschungsarbeiten zur Nutzung unterschiedlicher Genres, wie z.B. Online-Rollenspielen oder den umstrittenen First-Person-Shootern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Computerspiele und 50+
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Computer- und Videospiele haben sich mittlerweile insbesondere bei Kindern und Jugendlichen als zusätzliches Medienangebot etabliert. Interaktive Unterhaltung nimmt somit in vielen Haushalten einen Platz neben klassischen Medien ein. Personen ab 50 Jahren haben bislang nur einen marginalen Anteil an den Computerspielenden. Sowohl aus Sicht der Forschung, als auch von Seiten der Industrie erhalten sie kaum Aufmerksamkeit. Gleichzeitig zählen sie jedoch zu den intensivsten Mediennutzenden, verfügen über überdurchschnittlich viel Freizeit und haben, wie die steigende Zahl der Onliner in dieser Altersgruppe zeigt, ein zunehmendes Interesse sich mit interaktiven Technologien auseinanderzusetzen. Vor diesem Hintergrund geht die vorliegende Studie der Frage nach, ob die Potentiale von Computer- und Videospielen auch für Personen ab 50 Jahre erschlossen werden können. Im Rahmen einer empirischen Untersuchung (Experimentalstudie) wurden sowohl die Akzeptanz als auch die Einsatzmöglichkeiten von Computer- und Videospielen aus Sicht der Personengruppe untersucht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Programmiere lustige Computerspiele mit Scratch
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Scratch 2.0 eröffnet eine Fülle an Möglichkeiten, eigene Ideen zu animieren: Denn Kinder ab acht Jahren entdecken mit der kostenlosen Anwendung spielend die Grundlagen des Programmierens. Diese Buchreihe zeigt mit tollen Projekten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, wie Kids Scratch auf Tablet und Co. für Spiele und interaktive Geschichten einsetzen. Schritt für Schritt erlernen sie, sich mit bunten Blöcken per ´´drag & drop´´ auszudrücken - clever und kreativ!

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Yarisi Yavaslar Kazanir
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

3 Kitap bir ciltte bir arada 1. Cocuklara tefekkür masallari 2. Annelere pedagojij öneriler 3. Ailece oynayacaginiz oyunlar Rüzgari olan bir cocuk oyuncagi ne yapsin Ormani olan bir cocuk plastik agaclari ne yapsin Oyuncagi bulutlar olan bir cocuk bilgisayar oyununu ne yapsin Kainati seyreden bir cocuk televizyonu ne yapsin Cocuklarimizin bi tane daha hastaligina tutuldugu bir cagda, onlara sahip olduklari degerleri hatirlatan ve bu degerlerle mutlu olmayi ögreten bir kavram Tefekkür Allahi Arayan Cocuk kitabinin yazari Hatice Kübra Tongar; günese, aya, yildizlara bakip Rabbini bulmaya calisan Ibrahim Peygamberin tefekkür mirasini cocuklara anlatiyor. Yavaslik, yasam, ölüm, anda olmak, elindekiyle mutlu olmak gibi kavramlari masal tadinda evlatlarimizin yüregine sunuyor. Anne-babalar icinse, cocuklarinin tefekkür gözlügünü besleyecek pedagojik ipuclari ve oyunlar öneriyor. Bu kitapla birlikte, bizlere de elimizdeki 3ü bir arada icecegini yudumlamak kaliyor; Oku, Ögren, Oyna 3 Bücher in einem Band 1. Geschichten zum Nachdenken für unsere Kinder 2. pädagogisch wertvolle Vorschläge für Mütter 3. Gesellschaftsspiele, für die ganze Familie Wind Wozu brauchst du ein Spielzeug Wald Wozu braucht ein Kind einen Plastik Baum Wolken Wozu braucht ein Kind Computerspielen

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Generation Bildschirm - Wie Kinder Spielen
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anstatt auf Bäume zu klettern, verbringen immer mehr Kinder ihre Freizeit mit Computerspielen. Das freie Spiel, wichtig für die Entwicklung von Fantasie und Selbstständigkeit, kommt zusehends zu kurz. Im Kindergarten Bungertwies in Zürich beobachten die Kindergärtnerinnen, dass Kinder, die viel Zeit mit Computerspielen verbringen, mit dem freien Spiel Mühe haben. Daphne Bavelier, Neurowissenschafterin in Genf, untersucht die Auswirkungen von Computerspielen auf das Gehirn und stellt fest, dass gewisse Spiele durchaus positive Effekte haben können. Auch der Kinderarzt und Buchautor Remo Largo sieht in gewissen Computerspielen Potenzial, glaubt aber, dass viele Eltern sich zu wenig damit auseinandersetzen. Ein Blick in eine Familie zeigt: Computerspiele führen fast überall zu Verunsicherung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Die Kinder der Massenkultur
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Um 1900 begann in Deutschland das Medienzeitalter, mit Film und Groschenheften, Plakatwerbung und Musikautomaten. Kaspar Maase liest die damalige Debatten um ´´Schmutz und Schund´´ als Antwort auf den Übergang zur modernen Mediengesellschaft. Die neuen Medien und ihre Nutzer sollten ´´gezähmt ´´ werden. Denn mit diesen Medien entstand in den Städten ein Lebensbereich, in dem sich die Jungen besser auskannten als ihre Eltern, Lehrer und Erzieher. Man fragte sich, wie die neuen Medienwelten auf Kinder wirkten - dieselben Fragen wie in den aktuellen Debatten um Internet und Computerspiele. Kaspar Maase hält so der fortwährenden Auseinandersetzung um Jugend und Medien den Spiegel der Geschichte vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Was unsere Kinder wissen müssen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Abendlied bis Zahlenteufel: 100 Werke, die man kennen muss Seit Jahren wird bis zum Überdruss über Strukturen und Formendes Lernens gestritten. Das geht aber am Kern der Sache vorbei, erklärt Thomas Kerstan, Bildungsredakteur der ZEIT. Stattdessen muss wieder über die Inhalte diskutiert werden. Kerstan begreift Bildung als den Kitt, der die Gesellschaft zusammenhält: Indem wir uns über das verständigen, was wissenswert ist, definieren wir zugleich die Leitplanken unseres Zusammenlebens. Hundert Werke, die unsere Kinder - und nicht nur die - kennen müssen, stellt Thomas Kerstan kurz und unterhaltsam vor. Hundert Werke aus Musik, Mathematik und Malerei, aus Literatur und Naturwissenschaft, aus Geschichte, Philosophie und Politik. Bücher sind ebenso darunter wie Filme, TV-Serien, Songs, Gemälde oder Fotos. Mit seinem Kanon öffnet Thomas Kerstan den Blick für die Breite der Allgemeinbildung. Er will dazu inspirieren, sich einmal auf die Relativitätstheorie einzulassen, ein Computerspiel kennenzulernen oder die Geschichte unseres Landes aus anderen Blickwinkeln zu entdecken. Oder ganz allgemein: Wissenslücken zu schließen. Und er lädt dazu ein, in Schulen, der Familie und mit Freunden darüber zu diskutieren, welche Bildung uns wichtig ist und was wir für eine gute Zukunft wissen müssen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Digitale Störungen bei Kindern und Jugendlichen
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit das DSM 5 die ´´Internet Gambling Disorder´´ als Störungsbild unter Vorbehalt auswies, sind Medien erstmals in den Einzugsbereich therapeutischen Handelns gerückt. Da für Diagnostik und Therapie von Kindern und Jugendlichen mit medienbezogenen Störungen von analytischer und tiefenpsychologischer Seite bisher keine systematischen Ansätze vorliegen, entwickelt das Buch ein Menschenbild und eine Psychodynamik des medial eingebundenen Jugendlichen und Kindes, welches sich an den realen und konkreten technischen Gegebenheiten orientiert. Zunächst diskutiert Jan van Loh kultur- und populär- und sozialwissenschaftliche Ansätze (´´Verschwinden der Kindheit´´, ´´Digitale Demenz´´, etc.) und stellt diese empirisch fundierten Zugängen gegenüber. Bestehende psychodynamische Konzepte (´´Resonanz´´, ´´Medien als Mutterbrust´´) bilden den Ausgangspunkt einer vertieften Erarbeitung eines psychodynamischen Verstehens der Beziehung von Kindern und Jugendlichen zu und durch Medien. Er stellt Kriterien einer allgemeinen diagnostischen Einschätzung des Mediengebrauchs im Kontext interpersoneller Beziehungen von Kindern und ihren Bezugspersonen zusammen. Denn: Digitale Medien (z. B. Video- und Computerspiele, Soziale Netzwerke, Online-Pornografie) sind auch dann in komplexer Weise therapierelevant, wenn (noch) keine ´´Sucht´´ diagnostizierbar ist. Zwölf Fallvignetten geben dem Leser grundlegende Hinweise für Interventionen bei der Behandlung von medienaffinen Störungen an die Hand. ´´Schulung und Selbsterfahrung´´ laden Therapeuten schließlich dazu ein, über ihr persönliches Verhältnis zu den sich ständig weiter entwickelnden Medien nachzudenken. - Erstes Buch zur Therapie von ´´Medien-Sucht´´ - Enthält Fallbeispiele und Vorschläge einer systematisierten Diagnostik

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Das neue Kinder brauchen Grenzen
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ob es ums Anziehen oder Aufräumen geht, ums Fernsehen oder die Hausaufgaben - der tägliche Familienstress ist oft vorprogrammiert. Wie Sie das vermeiden können, ohne gleich in autoritäre Verhaltensweisen zu verfallen, das zeigt dieses Buch an zahlreichen anschaulichen und amüsanten Situationen aus dem Alltag. Seit Erscheinen ist der Titel dieses Bestsellers sprichwörtlich geworden: Kinder brauchen Grenzen! Wir reagieren heute viel sensibler auf Kinder - auber auch verunsichert: Nur keine Vorschriften! Zu oft lassen wir unsere Kinder aber gerade damit allein, denn es ist eine Überforderung, sich als Kind ohne Grenzen in einer unübersichtlichen Welt zurechtzufinden. Kinder brauchen Orientierung und Rituale, wobei ein partnerschaftliches Miteinander und Autorität überhaupt kein Widerspruch sein müssen. Die vielen Beispiele und oft verblüffenden Lösungsvorschläge von Jan-Uwe Rogge führen zu einem besseren Verständnis der Kinder und machen Mut, zu einem gelasseneren Miteinander im Familienalltag zu finden. Über Disziplin und Selbstdisziplin, Wut und Lügen, Konsequenz und Strafe, Humor und Unvollkommenheit, knappe Zeit und Konsum, Ermutigung und Streit, Handy und Computerspiele, Supernannys, Grenzen, Dankbarkeit und Demut in der Erziehung u.v.m.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot