Angebote zu "Band" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Serialität in Literatur und Medien, Band 1+2
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Serialität ist in der gegenwärtigen Medienkultur ein wichtiges Formprinzip des mündlichen, schriftlichen und audiovisuellen Erzählens, ein Gestaltungsprinzip von Kunst und ein Orientierungsmuster für die Rezeption von Texten und Medien. Insbesondere bei Kinder und Jugendlichen sind Serien sehr beliebt - als Bücher, Comics und Zeitschriften, als Hörspiele, Fernsehsendungen, Filme und Computerspiele oder als Medienverbund.Das zweibändige Werk Serialität in Literatur und Medien zeigt, weshalb und wie Serien zum Unterrichtsgegenstand im Deutschunterricht werden können: Der vorliegende Band 2 ist im Blick auf die Unterrichtspraxis konzipiert, der parallel erscheinende erste Band stellt grundlegende Überlegungen zur Theorie und Didaktik der Serialität in Literatur und Medien vor.Mit Unterrichtsmodellen zur Bilderbuchreihe Tatu und Patu, zur Garman-Bilderbuchtrilogie, zu den Comicreihen Kleiner Strubbel und Calvin und Hobbes, zu den Kinderbuchserien Detektivbüro LasseMaja, Fünf Freunde, Maulina Schmitt und Die Schattenbande, zu den Kinderfernsehserien Horseland, Kickers und Die Pfefferkörner, zu lyrischen Texten der Gruppe Fön, den Gereon-Rath-Romanen sowie zu den Fernsehserien Emergency Room und Fast wia im richtigen Leben.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Serialität in Literatur und Medien, Band 1+2
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Serialität ist in der gegenwärtigen Medienkultur ein wichtiges Formprinzip des mündlichen, schriftlichen und audiovisuellen Erzählens, ein Gestaltungsprinzip von Kunst und ein Orientierungsmuster für die Rezeption von Texten und Medien. Insbesondere bei Kinder und Jugendlichen sind Serien sehr beliebt - als Bücher, Comics und Zeitschriften, als Hörspiele, Fernsehsendungen, Filme und Computerspiele oder als Medienverbund.Das zweibändige Werk Serialität in Literatur und Medien zeigt, weshalb und wie Serien zum Unterrichtsgegenstand im Deutschunterricht werden können: Der vorliegende Band 2 ist im Blick auf die Unterrichtspraxis konzipiert, der parallel erscheinende erste Band stellt grundlegende Überlegungen zur Theorie und Didaktik der Serialität in Literatur und Medien vor.Mit Unterrichtsmodellen zur Bilderbuchreihe Tatu und Patu, zur Garman-Bilderbuchtrilogie, zu den Comicreihen Kleiner Strubbel und Calvin und Hobbes, zu den Kinderbuchserien Detektivbüro LasseMaja, Fünf Freunde, Maulina Schmitt und Die Schattenbande, zu den Kinderfernsehserien Horseland, Kickers und Die Pfefferkörner, zu lyrischen Texten der Gruppe Fön, den Gereon-Rath-Romanen sowie zu den Fernsehserien Emergency Room und Fast wia im richtigen Leben.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Jugendschutzgesetz
18,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Jugendschutzgesetz (JuSchG) –Grundbegriffe, Öffentlichkeit und JugendmedienschutzDie praxisorientierte Darstellung konzentriert sich im Wesentlichen auf die für die polizeiliche Tätigkeit besonders relevanten Bereiche des Jugendschutzgesetzes (JuSchG). Von den Grundbegriffen des Jugendschutzgesetzes über die Fragen des Jugendschutzes in der Öffentlichkeit bis zum Jugendmedienschutz behandelt der Autor alle zum Schutz der Jugend wichtigen Themen:Konsum alkoholischer Getränke in der Öffentlichkeit,Rauchen in der Öffentlichkeit,Video und Computerspiele,Internet,Soziale Netzwerke sowieGlücksspiel/Spielhalle sind nur einige der politisch und gesellschaftlich brisanten Bereiche, die der Verfasser fachkundig erläutert.Checklisten und Merkblätter zum JugendschutzÜbersichten zum Jugendschutz in Gaststätten und bei Tanzveranstaltungen, zum Thema "Jugendschutz und Rauchen", die Regelungen zum Bereich Medienschutz und der Abdruck des gesamten Jugendschutzgesetzes runden den Band ab.Besonders wertvoll sind die Checklisten "Veranstalter und Sicherheitskräfte" und das Merkblatt "Jugendschutz und Tankstellengewerbe" sowie die Informationen zu sogenannten Koma-Partys und Flatrate-Partys.Besonderheiten und Verhältnismäßigkeit im EinzelfallDer Verfasser zeigt bei der eingriffsrechtlichen Analyse, dass es die "einzig richtige Lösung" nicht geben kann. Vielmehr sind stets die Besonderheiten des jeweiligen Einzelfalles zu berücksichtigen. Auch ist bei der Anwendung in der Praxis bei Maßnahmen gegenüber Kindern und jugendlichen Personen der Verhältnismäßigkeitsgrundsatz besonders zu beachten, Alternativlösungen sind im Rahmen des Ermessens in Erwägung zu ziehen.Ratgeber für alle mit Verantwortung gegenüber Kindern und JugendlichenDas Buch richtet sich an alle, die für ihre tägliche Arbeit wissen müssen, welche Handlungen oder Informationen der Gesetzgeber für welche Altersgruppe der Kinder und Jugendlichen für sinnvoll hält.Polizeibeamten leistet esgute Dienste im Hinblick auf die Rechtslage bei Kontrollen, z.B. in Gaststätten, auf Tanzveranstaltungen und auf Bahnhöfen. Aber auch Gewerbetreibende, Verantwortliche bei zeitlich befristeten Geschäftstätigkeiten, Personen mit Schulungs- oder Fortbildungsauftrag sowie andere volljährige Personen, die mit der Aufsicht von Minderjährigen beauftragt sind, finden eine wertvolle Arbeitsgrundlage.Ziele des JuSchGDas Jugendschutzgesetz befasst sich mit Einflüssen, die auf minderjährige Personen wirken. Die Altersbeschränkungen orientieren sich an dem im Normalfall vorhandenen Entwicklungsstand. Das JuSchG unterteilt in Kinder und jugendliche Personen. Anders als im Strafverfahren spielt der Begriff des "Heranwachsenden" für den Jugendschutz keine Rolle, da diese Personen das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben und deshalb volljährig sind.Die Bestimmungen zum Schutze der Jugend sind keine Strafinstrumente gegen junge Menschen, sondern wenden sich zunächst an den Erwachsenen und unterstützen Eltern und andere Erzieher in ihrem Erziehungsauftrag.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Jugendschutzgesetz
19,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Jugendschutzgesetz (JuSchG) –Grundbegriffe, Öffentlichkeit und JugendmedienschutzDie praxisorientierte Darstellung konzentriert sich im Wesentlichen auf die für die polizeiliche Tätigkeit besonders relevanten Bereiche des Jugendschutzgesetzes (JuSchG). Von den Grundbegriffen des Jugendschutzgesetzes über die Fragen des Jugendschutzes in der Öffentlichkeit bis zum Jugendmedienschutz behandelt der Autor alle zum Schutz der Jugend wichtigen Themen:Konsum alkoholischer Getränke in der Öffentlichkeit,Rauchen in der Öffentlichkeit,Video und Computerspiele,Internet,Soziale Netzwerke sowieGlücksspiel/Spielhalle sind nur einige der politisch und gesellschaftlich brisanten Bereiche, die der Verfasser fachkundig erläutert.Checklisten und Merkblätter zum JugendschutzÜbersichten zum Jugendschutz in Gaststätten und bei Tanzveranstaltungen, zum Thema "Jugendschutz und Rauchen", die Regelungen zum Bereich Medienschutz und der Abdruck des gesamten Jugendschutzgesetzes runden den Band ab.Besonders wertvoll sind die Checklisten "Veranstalter und Sicherheitskräfte" und das Merkblatt "Jugendschutz und Tankstellengewerbe" sowie die Informationen zu sogenannten Koma-Partys und Flatrate-Partys.Besonderheiten und Verhältnismäßigkeit im EinzelfallDer Verfasser zeigt bei der eingriffsrechtlichen Analyse, dass es die "einzig richtige Lösung" nicht geben kann. Vielmehr sind stets die Besonderheiten des jeweiligen Einzelfalles zu berücksichtigen. Auch ist bei der Anwendung in der Praxis bei Maßnahmen gegenüber Kindern und jugendlichen Personen der Verhältnismäßigkeitsgrundsatz besonders zu beachten, Alternativlösungen sind im Rahmen des Ermessens in Erwägung zu ziehen.Ratgeber für alle mit Verantwortung gegenüber Kindern und JugendlichenDas Buch richtet sich an alle, die für ihre tägliche Arbeit wissen müssen, welche Handlungen oder Informationen der Gesetzgeber für welche Altersgruppe der Kinder und Jugendlichen für sinnvoll hält.Polizeibeamten leistet esgute Dienste im Hinblick auf die Rechtslage bei Kontrollen, z.B. in Gaststätten, auf Tanzveranstaltungen und auf Bahnhöfen. Aber auch Gewerbetreibende, Verantwortliche bei zeitlich befristeten Geschäftstätigkeiten, Personen mit Schulungs- oder Fortbildungsauftrag sowie andere volljährige Personen, die mit der Aufsicht von Minderjährigen beauftragt sind, finden eine wertvolle Arbeitsgrundlage.Ziele des JuSchGDas Jugendschutzgesetz befasst sich mit Einflüssen, die auf minderjährige Personen wirken. Die Altersbeschränkungen orientieren sich an dem im Normalfall vorhandenen Entwicklungsstand. Das JuSchG unterteilt in Kinder und jugendliche Personen. Anders als im Strafverfahren spielt der Begriff des "Heranwachsenden" für den Jugendschutz keine Rolle, da diese Personen das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben und deshalb volljährig sind.Die Bestimmungen zum Schutze der Jugend sind keine Strafinstrumente gegen junge Menschen, sondern wenden sich zunächst an den Erwachsenen und unterstützen Eltern und andere Erzieher in ihrem Erziehungsauftrag.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Bilderwelten im Kopf
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ob wir uns unterhalten lassen oder uns informieren, ob wir lernen oder arbeiten – visuelle Anmutungen sind vielfach und vielgestaltig präsent. Die Frage, wie Kinder und Jugendliche sich mediale Bilderwelten aneignen, hat entsprechend hohes Gewicht für pädagogisches Handeln.Wie gestalten sich Prozesse der visuellen Wahrnehmung, z.B. beim Fernsehen? Was geschieht beim Navigieren in den virtuellen Welten der Computerspiele? Wodurch zeichnet sich das Gestalten mit visuellen Symbolsystemen aus, z.B. beim Erstellen von Homepages? Mit Fragen wie diesen befasste sich die Tagung „Bilderwelten im Kopf. Interdisziplinäre Zugänge“, die Ende 2005 in München stattfand.Dieser Band, der die Reihe „Interdisziplinäre Diskurse“ eröffnet, systematisiert die Antworten aus den Disziplinen Medienpädagogik, Pädagogische Psychologie, Neurowissenschaft, Entwicklungspsychologieund Linguistik sowie aus den HandlungsfeldernSchule und Jugendmedienschutz. Dieser interdisziplinäre Diskurs über mediale Bilderwelten, in denen Kinder und Jugendliche heute zu Hause sind, setzt ein Gegengewichtzu populistischen Interpretationen und Hysterisierungen. Er vertraut auf den sachlichen, sachkundigen und respektvollen Austausch über das Wissen, das unterschiedliche Disziplinen zur Frage der Bedeutung medialer Bilderwelten im Leben von Kindern und Jugendlichen beizutragen haben.Hierüber lassen sich die Handlungsnotwendigkeiten für pädagogische Intervention und Prävention sowie für wissenschaftliche Vertiefung konturieren und ihre Realisierung fundiert einfordern.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Über 50 spannende Schreib- und Erzählanlässe zu...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Informationen zum Titel: Der Band bietet Schreibanlässe und Erzählanlässe zu folgenden Themen:Miteinander leben: Schule, Sport, FreizeitFreunde und Familie: Freundschaft, was mir bei Freunden wichtig ist, das alles ist FamilieTierisch gut: Tiere um uns herum, unsere Haustiere, besondere Tiere - giftige Tiere, TarnverhaltenIn der Natur: Wald, Wiese, Meer - Natur- und Umweltschutz - Plakate dafür gestaltenHier und anderswo: in Deutschland unterwegs, andere Länder kennenlernen, MehrsprachigkeitFrühere Zeiten: so war es bei uns früher, vergangene Völker (Ägypter, Griechen, Römer)Medien überall: Postkarten, E-Mails, SMS, Emojis, Computerspiele, Regeln beim Gebrauch von Medien, (mediale) Auszeiten nehmenFantasie- und Fabelwesen: ein Schlenker in die Welt der Fantasie, Märchenfiguren, Figuren aus alten Sagen - Verknüpfung zum Thema "frühere Zeiten" Informationen zur Reihe: Einfach drauflos: Mit diesen Kopiervorlagen zaubern Sie leicht und schnell ansprechende Karten, die Ihre Schüler/-innen sofort zum Erzählen und Schreiben motivieren.Die über 50 Schreib- und Erzählanlässe entspringen allesamt der Lebenswelt der Kinder, sind jedoch gespickt mit fantastischen Elementen und lassen sich fächerübergreifend im Unterricht der ersten beiden Grundschuljahre verwenden. Die Aufgaben sind zur Differenzierung geeignet und lassen sich auch im Rahmen einer alltagsintegrierten Sprachförderung einsetzen. Auf den Kopiervorlagen finden Sie unter anderem Stich- und Reizwörter, Geschichtenanfänge, Überschriften, Bilder, Fotos und Gedichte.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Serialität in Literatur und Medien, 2 Bde.
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Serialität ist in der gegenwärtigen Medienkultur ein wichtiges Formprinzip des mündlichen, schriftlichen und audiovisuellen Erzählens, ein Gestaltungsprinzip von Kunst und ein Orientierungsmuster für die Rezeption von Texten und Medien. Insbesondere bei Kinder und Jugendlichen sind Serien sehr beliebt - als Bücher, Comics und Zeitschriften, als Hörspiele, Fernsehsendungen, Filme und Computerspiele oder als Medienverbund.Das zweibändige Werk Serialität in Literatur und Medien zeigt, weshalb und wie Serien zum Unterrichtsgegenstand im Deutschunterricht werden können: Der vorliegende Band 2 ist im Blick auf die Unterrichtspraxis konzipiert, der parallel erscheinende erste Band stellt grundlegende Überlegungen zur Theorie und Didaktik der Serialität in Literatur und Medien vor.Mit Unterrichtsmodellen zur Bilderbuchreihe Tatu und Patu, zur Garman-Bilderbuchtrilogie, zu den Comicreihen Kleiner Strubbel und Calvin und Hobbes, zu den Kinderbuchserien Detektivbüro LasseMaja, Fünf Freunde, Maulina Schmitt und Die Schattenbande, zu den Kinderfernsehserien Horseland, Kickers und Die Pfefferkörner, zu lyrischen Texten der Gruppe Fön, den Gereon-Rath-Romanen sowie zu den Fernsehserien Emergency Room und Fast wia im richtigen Leben.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Gewalt beginnt im Kopf
26,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Gewalt in der Familie - Prügeleien auf dem Schulhof - Gewalt verherrlichende Computerspiele - BombenterrorismusDiese vier Beispiele machen deutlich: Gewalt hat viele Facetten. Die verschiedenen Aggressionspotenziale werden in diesem Band von den Autoren mit ganz unterschiedlichen Hintergründen und Perspektiven beleuchtet und diskutiert.Im Mittelpunkt stehen dabei Kinder und Jugendliche, die heutzutage in einem Szenario von stets präsenter Gewaltbedrohung aufwachsen - sei es durch Berichte in den Medien oder Erfahrungen im eigenen Umfeld.Wie können die jungen Menschen vor fremder (und eigener) Gewalt geschützt werden? Welche präventiven Maßnahmen müssen getroffen werden? Was ist zu tun, wenn die Kinder und Jugendlichen bereits in Kontakt mit Gewalt gekommen sind?Antworten auf diese und viele weitere Fragen sowie konkrete Impulse und Hilfestellungen finden Sie in den insgesamt 15 Beiträgen dieses Bandes. Dabei haben die Autoren ein gemeinsames Anliegen:Ein sensibler und bewusster Umgang mit dem Thema ist unabdingbar, damit Gewalt nicht zur Normalität im Kopf junger Menschen wird!

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Serialität in Literatur und Medien. Bd.2
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Serialität ist in der gegenwärtigen Medienkultur ein wichtiges Formprinzip des mündlichen, schriftlichen und audiovisuellen Erzählens, ein Gestaltungsprinzip von Kunst und ein Orientierungsmuster für die Rezeption von Texten und Medien. Insbesondere bei Kinder und Jugendlichen sind Serien sehr beliebt - als Bücher, Comics und Zeitschriften, als Hörspiele, Fernsehsendungen, Filme und Computerspiele oder als Medienverbund.Das zweibändige Werk Serialität in Literatur und Medien zeigt, weshalb und wie Serien zum Unterrichtsgegenstand im Deutschunterricht werden können: Der vorliegende Band 2 ist im Blick auf die Unterrichtspraxis konzipiert, der parallel erscheinende erste Band stellt grundlegende Überlegungen zur Theorie und Didaktik der Serialität in Literatur und Medien vor.Mit Unterrichtsmodellen zur Bilderbuchreihe Tatu und Patu, zur Garman-Bilderbuchtrilogie, zu den Comicreihen Kleiner Strubbel und Calvin und Hobbes, zu den Kinderbuchserien Detektivbüro LasseMaja, Fünf Freunde, Maulina Schmitt und Die Schattenbande, zu den Kinderfernsehserien Horseland, Kickers und Die Pfefferkörner, zu lyrischen Texten der Gruppe Fön, den Gereon-Rath-Romanen sowie zu den Fernsehserien Emergency Room und Fast wia im richtigen Leben.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot