Angebote zu "Unser" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

LEGO® Minecraft™: Der Illager-Überfall (21160)
Bestseller
63,49 € *
zzgl. 1,49 € Versand

Ein actionreiches LEGO® Minecraft™ Abenteuer mit faszinierender Kulisse, coolem Zubehör und beliebten Charakteren aus dem Computerspiel. Als die geheimnisvolle Minecraft Figur namens Kai auftaucht, um die feindseligen Eindringlinge zu vertreiben, ist plötzlich alles möglich! Viele Möglichkeiten zum Bauen, Spielen und Gestalten! Da es 3 Minecraft-Schauplätze gibt – ein Wüstenhaus mit Flachdach, einen Handelsposten und einen Acker mit Feldfrüchten – können die Kinder das Set immer wieder in andere Rollenspiel-Kulissen umbauen. Wenn das Dach abgenommen wird, kann im Inneren weitergespielt werden. Neben den freundlichen Dorfbewohnern, den Plünderern (neu ab Januar 2020) sowie verschiedenen Tieren und Zubehörelementen gibt es auch einen beißenden Verwüster! Der Verwüster kann von einer Minecraft Figur geritten werden und hat ein aufklappbares Schnappmaul! LEGO Steine und Figuren lassen Kinder spannende Minecraft Action erleben! Mit den LEGO Minecraft Spielsets können Kinder ganz frei und selbstständig spielen. Und wegen der tollen Minecraft Figuren zum Zusammenbauen können Kinder gar nicht genug von diesen Sets bekommen!Mit diesem LEGO® Minecraft™ Set erleben Minecraft Fans eine ganz neue Spieldimension voller Action. Die Kinder stellen die 3 Module neu zusammen, um sich immer wieder in neue Abenteuer zu stürzen und die feindseligen Kreaturen und den beißenden Verwüster zu verscheuchen!Kinder werden die Plünderer (neu ab Januar 2020) und ihren bissigen großen Verwüster lieben, auf dem die Plünderer reiten können. Diese Bösewichte sorgen für Actionspaß im Computerspiel und im LEGO® Minecraft™ Set.Einegeheimnisvolle Figur namens Kai eilt den Dorfbewohnern zu Hilfe, um das Wüstenhaus, den Handelsposten und die Feldfrüchte zu retten. Wenn der Actionspaß dann vorbei ist, können die Kinder das 3-teilige Set neu zusammenstellen, um weitere spannende Abenteuer zu erleben.Jungen und Mädchen ab 7 Jahren haben große Freude daran, dieses vielseitige Minecraft™ Set zu bauen und dann damit zu spielen, es umzugestalten und weiterzuspielen. Ein tolles Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk für Kinder, die ihr Lieblingsspiel mal ganz anders erleben möchten.Das 3-teilige Set ist 46 cm lang, 34 cm breit und 26 cm hoch. Und weil sich die einzelnen Module neu anordnen und mit anderen LEGO® Sets kombinieren lassen, nimmt der Spaß kein Ende!Dieses Spielset ohne Batterie ermöglicht aktiven Spielspaß, der die Geschicklichkeit, den Einfallsreichtum und die Problemlösungsfähigkeit der Kinder fördert. Ganz gleich, ob Kinder selbstständig oder mit anderen spielen, ihre Fantasie sorgt dafür, dass das Spielvergnügen immer weitergeht!Die Kinder können gleich in eigener Regie loslegen oder die einfache Bauanleitung benutzen, um sofort riesigen Bauspaß zu erleben! Und sollte die Bauanleitung verloren gehen, lässt sie sich einfach auf LEGO.com/de-de/service/buildinginstructions herunterladen.Die LEGO® Minecraft™ Bausets holen das Minecraft-Onlinevergnügen in die echte Welt. Durch die hochwertigen, authentisch aufgemachten Modelle in den LEGO Minecraft Sets erhält das Spielerlebnis eine neue Dimension!LEGO® Bausets erfüllen die höchsten Branchenstandards sowie unsere eigenen strengen Qualitätskriterien, damit die Steine einheitlich und miteinander kompatibel sind und sich stets fest zusammenstecken und mühelos wieder trennen lassen!Bei der LEGO Gruppe werden die LEGO® Steine und Teile strengen Fall-, Druck-, Torsions-, Hitze-, Biss-, Biege-, Kratz- und Zugtests unterzogen, damit sie die höchsten globalen Sicherheits- und Qualitätsstandards erfüllen und die Kinder beim Spielen sicher sind.Bauanleitungen

Anbieter: Zavvi
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Was uns heute unterhält, kann uns morgen töten
23,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ständig setzen wir uns der Informationsflut aus, täglich nutzen wir Medien und konsumieren mitunter brutalste Gewalt und entmenschlichten Sex im Großformat. Was bewirken diese Bilder in unserem Inneren? Was geschieht im menschlichen Gehirn? Iris Zukowski analysiert den Einfluss von Medienangeboten auf die Gesellschaft der Zukunft und macht deutlich, dass wir kämpfen müssen: gegen die verheerenden Bilder und um die Kinder dieser Welt.Profitieren wir von Medienangeboten voller Gewalt, von frei verfügbarer Internet-Pornografie? Oder machen sie unsere Gesellschaft krank - und verwirren besonders die jungen und empfänglichen Konsumenten? Iris Zukowski zeigt auf, dass Mediengewalt, Pornografie und Computerspiele im neuronalen Netzwerk unseres Gehirns biochemische Spuren hinterlassen - im Gehirn entwickeln sie ein Eigenleben und beeinflussen unterschwellig unser Denken, Handeln und Fühlen. Je jünger der Betrachter und seine Gehirnstrukturen, desto intensiver die Effekte, die der Bildschirm auf der unbewussten Festplatte des Gehirns hinterlässt.Iris Zukowski zeigt: Wir glauben, uns entspannt zu unterhalten, wenn wir Gewalt und Pornografie konsumieren; doch dabei werden Hirnstrukturen programmiert, und zwar hin auf destruktive Vorbilder und Handlungsmuster. Der intensive Konsum entwickelt im Gehirn neuronale Programme, die das Verhalten steuern können - wie bei einem Mindprogramming-Effekt. Das Phänomen Jugendgewalt ist eine Folge der Omnipräsenz fiktionaler Gewalt und Pornografie in den Medien. Und wir entscheiden, mit welcher Art von Darstellungen wir das Leben der jungen Generation prägen wollen: Bilder des Todes - oder Bilder des Lebens?

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Was uns heute unterhält, kann uns morgen töten
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Ständig setzen wir uns der Informationsflut aus, täglich nutzen wir Medien und konsumieren mitunter brutalste Gewalt und entmenschlichten Sex im Großformat. Was bewirken diese Bilder in unserem Inneren? Was geschieht im menschlichen Gehirn? Iris Zukowski analysiert den Einfluss von Medienangeboten auf die Gesellschaft der Zukunft und macht deutlich, dass wir kämpfen müssen: gegen die verheerenden Bilder und um die Kinder dieser Welt.Profitieren wir von Medienangeboten voller Gewalt, von frei verfügbarer Internet-Pornografie? Oder machen sie unsere Gesellschaft krank - und verwirren besonders die jungen und empfänglichen Konsumenten? Iris Zukowski zeigt auf, dass Mediengewalt, Pornografie und Computerspiele im neuronalen Netzwerk unseres Gehirns biochemische Spuren hinterlassen - im Gehirn entwickeln sie ein Eigenleben und beeinflussen unterschwellig unser Denken, Handeln und Fühlen. Je jünger der Betrachter und seine Gehirnstrukturen, desto intensiver die Effekte, die der Bildschirm auf der unbewussten Festplatte des Gehirns hinterlässt.Iris Zukowski zeigt: Wir glauben, uns entspannt zu unterhalten, wenn wir Gewalt und Pornografie konsumieren; doch dabei werden Hirnstrukturen programmiert, und zwar hin auf destruktive Vorbilder und Handlungsmuster. Der intensive Konsum entwickelt im Gehirn neuronale Programme, die das Verhalten steuern können - wie bei einem Mindprogramming-Effekt. Das Phänomen Jugendgewalt ist eine Folge der Omnipräsenz fiktionaler Gewalt und Pornografie in den Medien. Und wir entscheiden, mit welcher Art von Darstellungen wir das Leben der jungen Generation prägen wollen: Bilder des Todes - oder Bilder des Lebens?

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Was uns heute unterhält, kann uns morgen töten
23,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ständig setzen wir uns der Informationsflut aus, täglich nutzen wir Medien und konsumieren mitunter brutalste Gewalt und entmenschlichten Sex im Großformat. Was bewirken diese Bilder in unserem Inneren? Was geschieht im menschlichen Gehirn? Iris Zukowski analysiert den Einfluss von Medienangeboten auf die Gesellschaft der Zukunft und macht deutlich, dass wir kämpfen müssen: gegen die verheerenden Bilder und um die Kinder dieser Welt.Profitieren wir von Medienangeboten voller Gewalt, von frei verfügbarer Internet-Pornografie? Oder machen sie unsere Gesellschaft krank - und verwirren besonders die jungen und empfänglichen Konsumenten? Iris Zukowski zeigt auf, dass Mediengewalt, Pornografie und Computerspiele im neuronalen Netzwerk unseres Gehirns biochemische Spuren hinterlassen - im Gehirn entwickeln sie ein Eigenleben und beeinflussen unterschwellig unser Denken, Handeln und Fühlen. Je jünger der Betrachter und seine Gehirnstrukturen, desto intensiver die Effekte, die der Bildschirm auf der unbewussten Festplatte des Gehirns hinterlässt.Iris Zukowski zeigt: Wir glauben, uns entspannt zu unterhalten, wenn wir Gewalt und Pornografie konsumieren, doch dabei werden Hirnstrukturen programmiert, und zwar hin auf destruktive Vorbilder und Handlungsmuster. Der intensive Konsum entwickelt im Gehirn neuronale Programme, die das Verhalten steuern können - wie bei einem Mindprogramming-Effekt. Das Phänomen Jugendgewalt ist eine Folge der Omnipräsenz fiktionaler Gewalt und Pornografie in den Medien. Und wir entscheiden, mit welcher Art von Darstellungen wir das Leben der jungen Generation prägen wollen: Bilder des Todes - oder Bilder des Lebens?

Anbieter: Dodax
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot